Am 7.03.2015 nahm das Gymnasium Gerabronn, begleitend und betreut von StR Hartfeldt, zum wiederholten Mal mit 3 Teams am Mathematikwettbewerb an der Universität Tübingen teil. Die Mannschaften, bestehend aus Team I (K2, Simon Kreuzer, Johannes Knocke, Jan Raffelsbauer, Steffen Kümmerer), Team II (K1, Marco Deuscher, Michael Blind, Michael Feil, Victor Köhnlein) und Team III (10a/K1/K2, Nadine Ansorge, Leonie Uhl, Leonhard Abel, Luis Neff) belegten den siebten Platz. Insgesamt nahmen an dem Wettbewerb 53 Teams teil.



Das Gymnasium Gerabronn gratuliert den Teilnehmern zu den herausragenden Ergebnissen.

Hier gehts zum Mathematikwettbewerb und Aufgaben nebst Lösungen, hier findet sich der Artikel des Hohenloher Tagblattes zum Erfolg.