Ein Teil des im Entstehen befindlichen Leitbilds des Gymnasiums Gerabronn beinhaltet den „Blick über den Tellerrand“ unseres Schullebens. Dieser wurde im traditionellen Besuch der Siebtklässler in der Mevlana-Moschee in Schwäbisch Hall umgesetzt. Nach der rituellen Waschung, die die Schülerinnen und Schüler gezeigt bekamen, betraten sie den großen Gebetsraum. Sie lernten viel über das Gebetsleben der gläubigen Muslime, über wichtige Gegenstände im Raum und lauschten dem Gebetsruf des Imam auf Arabisch. Einige der 51 Siebtklässler versuchten die Gebetsbewegungen dem Imam und ihrer türkischen Führerin nachzumachen. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich beeindruckt von der Freundlichkeit der Muslime und von der Schönheit des Raumes.

--- Rü