Das Gymnasium Gerabronn hat traditionell ein stark ausgeprägtes naturwissenschaftliches Profil, da das Sprachenprofil erst mit der Einführung der dritten Fremdsprache im Jahr 2008 konkurrierend hinzugekommen ist. Wir verfügen daher über ein in Relation zur Schulgröße großes Angebot an zeitgemäß ausgestatteten, naturwissenschaftlichen Räumlichkeiten sowie ein gewachsenes und stetig weiterentwickeltes naturwissenschaftliches Unterrichtsprofil.
Viele unsere Schülerinnen und Schüler bzw. Absolventen kommen aus einem Umfeld, das ein großes Interesse an Belangen mitbringt, die mit dem Handwerk, der Landwirtschaft, den klein- und mittelständischen Betrieben der Region oder der Umwelt zu tun haben. Sehr viele Arbeitsplätze der Region sind im ingenieurtechnischen Bereich zu finden.
Unser Hauptaugenmerk ist es, der Schülerschaft im Laufe ihrer acht gymnasialen Schuljahre ein breites mathematisch-naturwissenschaftliches Fundament an die Hand zu geben, das es ihnen ermöglicht, eine MINT-(Hochschul-) Ausbildung erfolgreich in Angriff zu nehmen. In den vielen kleinen Lerngruppen, insbesondere im Hauptfach NWT der Klassen 8-10 können die Schülerinnen und Schüler optimal gefördert werden.
Ausgeprägte Tradition besitzt zudem der Fachbereich Informatik.  Exzellent ausgebildete Fachlehrer bieten bspw. mithilfe moderner Steuerungselemente fachübergreifende, technisch-orientierte Seminarkurse an, die gerne und intensiv in Anspruch genommen werden.

 

Das MINT-Konzept des Gymnasium Gerabronn in der Übersicht:

 


Unser Teilnehmer bei Jugend forscht 2017 im Interview mit der Schülerzeitung


Physik-Exkurs zum DLR


Beim Tag der Mathematik in Tübingen

 

Im Mintbereich werden folgende Arbeitsgemeinschaften / Schwerpunktkurse angeboten:

        • Biologie AG (Ansprechpartner: Frau Fischer)
        • Interessantes aus der Astrophysik / Astronomie (Ansprechpartner: Herr Spath)
        • Seminarkurs Technik (Ansprechpartner: Herr Däuber / Herr Spath)
        • Mathematik-Vertiefungskurs (Ansprechpartner: Herr Hartfeldt)
        • Makerspace Werkstatt


Erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben:

 

Interessante Vertiefungsangebote in der Umgebung:



 



Hier eine Liste der Downloads:


Im Zentrum des Schullebens steht zweifelsohne der Unterricht. Da eine Kamera dort jedoch nur stört, sei an dieser Stelle auf unser Schulprofil verwiesen. Hier Impressionen von einzelnen Schuljahreshighlights:
Regional verwurzelt wandert die gesamte Mittelstufe jedes Jahr zur Muswiese nach Rot am See. Weiter weg geht es bereits in Klasse 6.  Zur finanziellen Unterstützung für das Schullandheim am Königssee stellen unsere engagierten Eltern einiges auf die Beine -  hier ein Bild vom Handwerks- und Losverkauf auf dem Langenburger Weihnachtsmarkt 2011.

.
Nach dem Frankreichaustausch / der Lateinfahrt und den Exkursionen und Klassenausflügen in der Mittelstufe, endet die Reihe außerschulischer Lernorte mit der Studienfahrt der Oberstufe. Ziele der letzten Jahre waren Rom, Estland, Krakau, Amsterdam, Berlin und der Schwarzwald.


Wir schätzen uns glücklich, am Gymnasium Gerabronn eine äußerst eifrige SMV zu haben, die jährlich den beliebten Herbstball und mehrere Sportveranstaltungen organisiert (Sporttage, Mannschaftsturniere, etc.). Auch die Projekttage liegen in ihren Händen.
In Bildern nicht fassbar ist die unermüdliche Arbeit der Komitees im Hintergrund, die Mitschüler in allen Lebenslagen unterstützen. Egal ob es die 10.000 € für gute Zwecke sind, die 2012 durch den Spendenlauf eingespielt wurden oder der kleine Schokoladenweihnachtsmann als kleine Aufmunterung zwischendurch: All diese Traditionen sichern den Zusammenhalt unserer kleinen, aber eingeschworenen Schulgemeinschaft.

 

 

Merken

Merken

Die weit verbreitete Tradition der Abiturjahrgänge zur Zeichensetzung wird am Gymnasium Gerabronn besonders leidenschaftlich verfolgt. Der Zahn der Zeit hat an einigen so stark genagt, dass diese entfernt werden mussten, aber im virtuellen Raum finden sie alle noch Platz:

 

 

Merken

Merken

Go to top