Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Besucher für die Zeitreise durch die deutsche Geschichte!
Die engagierten Sänger, Instrumentalisten und Tänzer unter der Leitung von Herr Hartig, Herr Markowski, Frau Brinkmann und Frau Schallers haben wieder Phänomenales auf die Beine gestellt. Tatkräftig unterstützt durch den Elternbeirat, fürsorgliche Eltern, die mit musizierende Schulleitung, SMV-Technikern und Hallenwart der Stadt kamen wir in den Genuss von zweieinhalb Stunden Mitsteppmucke made in Germany. Schlumpft weiter so! 
Weitere fotografische Eindrücke folgen im Laufe der Woche...

Stabile Hochdrucklage in der Stadthalle Gerabronn bei der diesjährigen Übergabe der Abizeugnisse. 54 Abiturienten und ihre Manager, Trainer und Fans versammelten sich, um den Kraftakt der letzten zwölf Spielserien zu würdigen. Die beiden aktuellen Mannschaftskapitäne Amelie Schwärzel und Selina Diemar würdigten das Engagemant ihrer scheidenden Teamkollegen:

Wir, die Klassenstufe 10, waren Ende April für drei Tage im Benediktinerkloster Neresheim. Neben viel gemeinsamer Zeit bekamen wir einen Einblick in den Alltag des Klosterlebens.
Gruppengespräche, Besuche der Gebetszeiten der Mönche und ein Interview mit Pater Hugo gehörten zu unserem Programm.
Letztendlich gingen wir mit dem Eindruck nach Hause, es jedes Mal wieder zu machen. Außerdem erfuhren wir, dass auch scheinbar langweilige Menschen einen beeindrucken können.

So heißt unser diesjähriges Konzert, das am Donnerstag, 30.06., und am Freitag, 01.07., jeweils um 19.00 Uhr vom Chor und der Band des Gymnasiums Gerabronn in der Stadthalle Gerabronn aufgeführt wird.
In dieser musikalischen Revue sind Lieder zu hören, die die Zeit des geteilten Deutschland geprägt haben. Ausgangspunkt ist das 1945 in Trümmern liegende Land. Über das Wirtschaftswunder im Westen, den Aufbau der DDR im Osten, die Errichtung der Berliner Mauer und nicht zuletzt die glückliche Wiedervereinigung 1990 bis in die heutige Zeit führt uns diese musikalische Zeitreise.
Tanzeinlagen, Choreographien und Bilder der Zeit ergänzen das Programm. Es erklingen Hits wie „Griechischer Wein“, „Marmor, Stein und Eisen bricht“, „Das Lied der Schlümpfe“, „Major Tom“, „Mensch“, „Auf uns“ und viele mehr.

Der Eintritt ist frei. Es findet eine Bewirtung statt.

Wir gratulieren unseren 54 Absolventen zum bestandenen Abitur!
Nach den mündlichen Prüfungen am Donnerstag und Freitag war gesichert, dass alle Schüler das Abitur bestanden haben und am Freitag in der Stadthalle ihr Zeugnis in Empfang nehmen können.

Seite 13 von 26

Go to top