Herzlich Willkommen auf der Homepage des Gymnasiums Gerabronn.

Die Lateiner der Klasse 12 des Gymnasiums Gerabronn besuchten auf einer dreitägigen Studienfahrt die alte Römerstadt Trier. Vor Ort führte jeder Schüler anhand von vorbereiteten Referaten durch eine der bekannten Sehenswürdigkeiten wie Porta Nigra, Kaiserthermen, Amphitheater, Dom, Rheinisches Landesmuseum oder das Karl-Marx-Haus. Bei einer Weinprobe lernten die Schülerinnen und Schüler die Weinkultur an der Mosel kennen.

Auf der Rückfahrt wurden noch das berühmte Mosaik von Nennig und die wiederaufgebaute Römervilla von Borg besichtigt.

Liebe Eltern, liebe Schüler,

die Dokumente im Downloadbereich zu Schüler- und Lehrerstattistik sind nun alle auf den Stand des Schuljahres 2017/18 aktualisiert.

Zudem stehen nun auch Merkblätter zur Gesundheitsvorsorge sowie Formulare für Schaden- und Unfallanzeigen zur Verfügung.

 

Am 23./24. September fand die Herbstmesse nach vier Jahren Pause wieder in Gerabronn statt. Viele Firmen aus Gerabronn und den Teilorten präsentierten sich in der Stadthalle sowie auf dem Parkplatz. Auch die Gymnasiasten aus Gerabronn beteiligten sich mit vier Programmpunkten. Am Samstag trat Artur Graf mit einer eigenen Tanz-Choreographie auf. Am Samstag bekam er tänzerische Verstärkung durch Stefanie Richter sowie Maja Kowalik. Außerdem traten die Mädchen der Sportgruppe von Frau Fischer mit einem eigens für dieses Ereignis einstudierten Tanz auf der Bühne im Festzelt auf.

Im Foyer der Stadthalle konnten anschließend Experimente aus verschiedenen Bereichen der Physik bestaunt und selbst ausprobiert werden. Die Physiklehrer Jochen Gleiter, Christian Hartfeld sowie Sebastian Spath hatten selbst sichtlich Spaß an ihren Experimenten. Pascal Boschet stellte außerdem seinen Beitrag zu "Jugend forscht!“, eine GPS-basierte Fahrrad-Standortkontrolle, die vor allem nach einem Diebstahl sehr nützlich ist, vor.

Seite 3 von 43

Go to top